Online Marketing: Du möchtest die Dinge gern selbst in die Hand nehmen und nicht in Zukunft nicht mehr nur auf Portale und Plattformen verlassen. Damit  das gelingt, müssen deine potentiellen neuen Feriengäste Dich im Internet finden und das funktioniert unter anderem über Google – denn hier suchen sie gezielt nach (deinen)  Angeboten.

Dein Angebot muss im Netz sichtbar werden

Damit dies gelingt, habe ich hier 10 einfach umsetzbare Dinge für dich zusammengefasst, die deine Website braucht:

1. Lege deine Zielgruppe genau fest

Überlege dir, wer dein Wunsch-Feriengast ist. An wen möchtest du gern vermieten (und an wen eher nicht)? Grenze deine Zielgruppe so genau wie möglich ein. Geh dabei in die Tiefe nicht in die Breite!

2. Finde die passenden Suchbegriffe (keywords)

Welche Wörter oder Wortgruppen benutzt deine Zielgruppe im Netz, wenn sie nach passenden Angeboten sucht, oder einfacher gesagt, was gibt dein Wunschferiengast im Suchfenster bei google ein.

3. Spicke deine Website mit diesen Suchbegriffen

Sorge dafür, dass die Suchbegriffe deiner potentiellen neuen Feriengäste auf deiner Seite auch vorkommen, denn nur so kannst du in den Suchergebnissen von google vorkommen.

4. Sorge für die Visualisierung

Bilder sage mehr als Worte. Das stimmt im Internet mehr denn je, hier werden in der Regel Bilder verkauft nicht die Produkte an sich. Nur wer sein Angebot entsprechend abbildet wird es auch verkaufen.

5. Abgucken und besser machen

Schau dir die Websites von deinen Konkurrenten an. Was machen diese, was auch du tun könntest und was kannst du besser machen  – abgucken (NICHT abschreiben) ist ausdrücklich erlaubt.

6. Mach dich interessant

Biete deinen potentiellen neuen Feriengästen mehr Informationen. Die Beschreibung deines Ferienhauses/ deiner Ferienwohnung sollte dabei nur die Basis sein.

7. Biete einen echten Mehrwert

Welche Angebote in deiner Region nutzen dein Gäste in der Regel? Kannst du Ihnen hierfür einen Rabatt oder eine zusätzliche Leistung verschaffen? Das kann in einer Skiregion beispielsweise ein Rabatt für den jährlichen Skiservice sein, oder auf die Leihgebühr der Ausrüstung sein oder am Meer eine Rabatt auf die Leihgebühr für einen Strandkorb oder Fahrräder oder, oder, oder. Sprich die Dienstleister einfach an – viele werden dir gern einen Rabatt geben, wenn du deine Kunden direkt zu Ihnen schickst.

8. Nutze deine Feriengäste als Meinungsbildner

Zahlreiche Bewertungsportale wie Holidayckeck, Tripadvisor oder Googe selbst machen es vor – die Meinung anderer ist eine wichtige Entscheidungshilfe. Biete deshalb deinen Feriengästen unbedingt die Möglichkeit auf deiner Website einen Kommentar oder eine Bewertung zu hinterlassen. Potentielle neue Kunden freuen sich zu lesen, wie es anderen Gästen bei dir gefallen hat. Das macht ihnen die Entscheidung leichter bei dir zu buchen.

9. Sei aktuell

Nicht nur google mag es, wenn Websites immer wieder neue Inhalte präsentieren, auch deine Feriengäste werden es lieben. Berichte regelmäßig über aktuelles von dir und deiner Region. Du hast ein Zimmer einer FeWo renoviert oder neue Möbel angeschafft – berichte darüber, du bietest Verkostungen oder ähnliches an – berichte regelmäßig darüber. In deiner Region finden sicher auch regelmäßig Veranstaltungen statt – berichte darüber!

10. Nutze Soziale Netzwerke

Hier gibt es gleich 2 Möglichkeiten. Biete direkt auf deiner Website die Möglichkeit an, Inhalte bei Facebook und co. zu teilen. Darüber hinaus solltest du dir bei facebook eine Fanpage zulegen und diese regelmäßig mit aktuellen Inhalten versorgen. (Dieser Punkt ist nur sinnvoll, wenn deine Zielgruppe soziale Medien nutzt)  

Hi, ich bin Manuela Aust und dabei kann ich dich unterstützen:

Entwicklung

der digitalen Strategie für dich und/oder dein Unternehmen

Erstellen

deiner Website nach deinen Wünschen und Anforderungen

Mentoring / Betreuung

beim Auf- und Ausbau deines Laptop Business oder deiner digitalen Unternehmensstrategie

Melde dich jederzeit gern bei mir.

Ich freue mich von Dir und deinem Projekt / deinem Unternehmen zu hören.

Email

kontakt@manuela-aust.de

Direktnachricht

NEUES in "Digitals & Laptop Business"

Google Bewertungslink erstellen – so gehts

Google Bewertungslink erstellen – so gehts

Bewertungen können das "Business Leben" einfacher machen Keine Sorge, ich möchte heute keinen Vortrag darüber halten, wie wichtig Kundenbewertungen für dich sind. Darüber wurde schon eine Menge geschrieben und die Wichtigkeit ist dir klar oder? Ich...

Deine eine eigene Homepage – warum ab ins Netz

Deine eine eigene Homepage – warum ab ins Netz

Website, Homepage, Internetseite - viele Wörter und ein guter Grund dafür Im Grunde spielt es keine wirkliche Rolle, in welchem Bereich du schon unterwegs bist oder gern unterwegs sein möchtest. Entscheidend ist: Du hast etwas zu sagen, hast eine...

NEUES im Blog

Mein unvergessliches Erlebnis

Mein unvergessliches Erlebnis

"Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist." (Buddha) Mein erstes unvergessliches Erlebnis Die ganze Nacht über habe ich kaum ein Auge zugemacht. Angst? Nein! Eher eine freudige Spannung und ein "aufgeregt sein".Wie...

Google Bewertungslink erstellen – so gehts

Google Bewertungslink erstellen – so gehts

Bewertungen können das "Business Leben" einfacher machen Keine Sorge, ich möchte heute keinen Vortrag darüber halten, wie wichtig Kundenbewertungen für dich sind. Darüber wurde schon eine Menge geschrieben und die Wichtigkeit ist dir klar oder? Ich...

Manuela Aust

Manuela Aust

Projektmamagerin

Direkt nach der Schule absolvierte Manuela eine Ausbildung zur Fachfrau für Datenverarbeitung und holte parallel ihr Abitur nach. Nach einer weiteren Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellen und ein paar Jahren bei einer großen Krankenkasse zog es sie zuerst für 3 Jahre ins europäische Ausland und anschließend direkt in die Selbständigkeit. Sie eröffnete ein eigenes Reisebüro und war als selbständige Partnerin für den Otto Versand tätig - die ersten Schritte im "Affiliate Marketing".

Schnell entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Digitalisierung und so wechselte sie vom stationären Geschäft ins "Online-Fach". Manuela betrieb erfolgreich eigene OnlineShops und startete paralell ihr Herzensprojekt "GeLeSi".

Digitale Strategien werden zu ihrer Leidenschaft. Freude und Leichtigkeit im Leben und im Businsess sind ihre Wegweiser.

Heute ist Manuela Aust eine erfolgreiche Unternehmerin mit Laptop-Business.

Sie ist "Head of Concept" bei GeLeSi, als CEO eine von drei Partnerinnen bei "3GVITAL" und gemeinsam mit Thomas Visionärin beim Aufbau von "Die Wellenmacher" - der Online Plattform für Persönlichkeitsentfaltung.

mehr über Manu

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.