Was ist eigentlich Content?

Wortwörtlich übersetzt bedeutet Content nichts weiter als Inhalt oder auch Gehalt.

Dein Content ist also der gesamte Inhalt (der Text) Deiner Website.

Content is King – aber warum eigentlich?

Ein geflügeltes Wort in SEO-Kreisen lautet: „Content is King!“

Schaut man sich die weiteren Übersetzungen des Wortes „CONTENT“ an, wird schnell deutlich, warum dieser „King“ sein muss. Im englischen bedeutet „Content“ neben Inhalt auch „zufrieden“ und  „to content“ bedeutet „jemanden zufrieden stellen“. Im französischen meint das Wort „erfreut“, „glücklich“ oder auch „zufrieden“. Ganz ähnlich ist es im spanischen und italienischen hier sagt man „contento“ und meint damit soviel wie „froh“, „zufrieden“ oder auch „glücklich“.

Mach Deine Leser also glücklich, in dem Du guten und sinnvollen Content auf Deiner Websites zur Verfügung stellst. 🙂 Ist doch auch logisch oder?

Was genau ist nun aber der „gute“ und „sinnvolle“ Inhalt und wie muss er aussehen?

Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten!

Alles, was dazu dient das Ziel Deiner Website zu erreichen, gehört zum guten und sinnvollen Content.

In der Regel wird Dein Ziel sein neue Gäste zu gewinnen.

Content für die Restaurant Website oder die Website Deiner Ferienimmobilie

Die Basics – das gehört unbedingt auf die Website

  • Name und Anschrift
  • Webgeschreibung
  • Kontaktmöglichkeiten
  • Reservierungshotline
  • Öffnungszeiten

Das „Musthave“ für Deine Website

Katze im Sack war gestern, heute möchte ein Gast vorher wissen, wie es bei Dir aussieht und was genau Du zu bieten hast (hier habe ich auch bereits darüber geschrieben). Auf Deiner Restaurant Website kannst Du ganz einfach mit nur einmaligem  Aufwand alle Infos zur Verfügung stellen. Denke auch daran, neben dem Text auch schöne Fotos zu präsentieren.

mit dem Restaurant

  • wie viele Sitzplätze gibt es
  • gibt es eine Terrasse
  • besondere Angebote für Familien mit Kindern, Senioren oder für Gruppen
  • Deine Speisekarte

mit der Ferienimmobilie

  • Anzahl der Ferienwohnungen
  • komplette Liste der Ausstattung
  • für wie viele Gäste ist jede einzelne FeWo geeignet
  • besondere Angebote für Familien mit Kindern, Senioren
  • Angebote für deine Zielgruppe (Radfahrer, Biker, Jugendgruppen, etc)
  • sind Haustiere erlaubt
  • Übersicht der Preise

Damit hebst Du Dich von Deiner Konkurrenz ab

mit dem Restaurant

  • Speisekarte als geschriebener Text statt PDF
  • regelmäßige Hinweise auf Saison- oder Wochenkarten
  • Vorstellung des gesamten Teams
  • Geschichte zum Restaurant
  • regelmäßige Tipps aus Küche  & Service
  • Nennung und Verlinkung Deiner Kooperationspartner ( Metzger, Gemüsebauer, Brauerei, etc)
  • Infos über die Verwendung besonderer Produkte
  • Deine kulinarische Idee
  • Anbindung deiner Social Media Kanäle

mit der Ferienimmobilie

  • komplette Ausstattung als geschriebener Text statt PDF
  • Sonderangebote / Rabattaktionen
  • Ausflugstipps für die Region
  • Restaurant-Tipps der Umgebung
  • Hintergrundgeschichten von Dir (Blick  hinter die Kulissen)
  • Geschichten anderer Urlauber (deiner Gäste)
  • Nennen und Verlinken Deiner Kooperationspartner (wo bekommt Dein Gast ein besonderes Angebot oder einen Preisnachlass)
  • Anbindung deiner Social Media Kanäle