Auch in der 7. Woche war das Hauptthema der Content – also der Inhalt der Nischenwebsite.

So sind einige neue Shop-Artikel dazu gekommen, hauptsächlich in der Rubrik Schlafzimmerschränke und Kommoden. Aber auch einen weiteren inhaltlichen Artikel habe ich in Angriff genommen.

Neben diesen Routinearbeiten habe ich mich um die Themen Backlinks und Thema Social Media gekümmert.

Backlinks

Zwar haben Backlinks etwas an Bedeutung verloren, schaden kann es aber nach wie vor nicht den einen oder anderen Link zu setzen. Für den Anfang habe ich “kleine Wohnung einrichten” in 2 Portalen angemeldet. Zusätzlich kam am Ende der Woche noch eine Anfrage eines Mitstreiters der Nischenseitenchallange für einen Linktausch. 🙂

Social Media

Brauche ich für eine Nischenwebsite wirklich eigene Social Media Kanäle?  Ist der Aufwand für deren Pflege und damit der Arbeitsaufwand nicht letztlich viel zu hoch?

Ziel der Nischenwebsite ist es ja nach wie vor, langfristig so wenig Arbeitszeit wir irgend möglich investieren zu müssen, was ernsthaften Social Media Aktivitäten komplett entgegen steht, da diese von einer relativ hohen Regelmäßigkeit und damit hohem Aufwand leben.

Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen ist bereits vor einiger Zeit eine Facebook-Fanpage entstanden, welche ich für all meine Möbel- und Einrichtungswebsites nutze, wenngleich ich hier in letzter Zeit zugegebenermaßen ziemlich inaktiv war.

Das soll sich nun wieder ändern – der Zeitpunkt ist günstig!

Da Facebook viele Möglichkeiten der Vorausplanung und Automatisierung bietet, werde ich hierfür einen eigenen Redaktionsplan erstellen. Dazu aber in den nächsten Wochen mehr.

Über die Aktivitäten auf der eigenen FB-Fanpage hinaus teile ich neue Artikel in passenden FB-Gruppen, was sofort für merklich Trafic sorgt.

Meine Social Media Aktivitäten werde ich für den Moment auf Facebook beschränken, könnte mir aber mittelfristig auch vorstellen Pinterest zu nutzen.

die Entwicklung meiner Website

Obwohl die Rankings noch immer eher mittelmäßig sind (und das wohl auch noch einige Zeit so bleiben werden), steigt der Traffic stetig. Neben den Besuchern, welche über Facebook kommen, hat meine Website auch erste Besucher über die Google-Bildersuche. Das zeigt wie wichtig die Bilder bei meinem gewählten Thema sind,  da habe ich offensichtlich noch jede Menge Luft nach oben. Ich werde mir überlegen, woher ich geeignete Bilder bekommen kann, eventuell sind auch Kooperationen möglich.

Ausschau auf Woche 8 – das sagt mein Redaktionsplan

  • neue Produkte im Shop veröffentlichen
  • einen weiteren Inhaltsartikel schreiben
  • einen weiteren Backlink setzen
  • onPage Optimierung
  • Redaktionsplan Facebook

Fehlt nur noch meine Liste der Kosten und Einnahmen.  In dieser Woche habe ich lediglich Zeit aufgewendet.

Woche 1 Woche 2 Woche 3 Woche 4 Woche 5 Woche 6 Woche 7 gesamt
Ausgaben -14,83 Euro -29,87 Euro -0,00 Euro -0,00 Euro -0,00 Euro -0,00 Euro -0,00 Euro -44,70 Euro
Einnahmen 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 2,12 Euro 0,06 Euro 2,18 Euro
Gesamt -14,83 Euro -29,87 Euro  -0,00 Euro  -0,00 Euro  -0,00 Euro  2,12 Euro  0,06 Euro -42,52 Euro
Zeitaufwand 8 Stunden 8 Stunden 15 Stunden 4 Stunden 4 Stunden 8 Stunden 4 Stunden 51 Stunden

Hier auch noch die Übersicht der Rankings für meine wichtigsten Keywords. So richtig aufwärts geht es noch immer nicht, was zum einen daran liegt, dass der Bereich “Möbel und Einrichten” von Natur aus sehr schwer ist und zum anderen ist die Website immer noch ziemlich jung.

04.04. 11.04. 18.04. 25.04. 02.05.
Keyword 1 54 53 49 49 51
Keyword 2 67 62 39 66 70
Keyword 3 74 59 37 39 45
Keyword 4 99 87 86 41 43
Keyword 5
Keyword 6 62 67 59 58 63
Keyword 7 59 52 49 55 54
Keyword 8 75 86 69 82 83
Keyword 9 58 49 46 46 55